KEKS_hilft
KEKS_hilft_mobil

Ernica Leitlinien

ERNICA steht für "European Reference Network for rare Inherited and Congenital Anomalies".

ERNICA ist das Europäischer Referenznetzwerk (ERN) für Patienten mit einer Ösophagusatresie. 20 Kliniken aus 10 europäischen Ländern kümmern sich hier um seltene vererbte und angeborene Krankheiten des oberen und unteren Verdauungstraktes. Die ERNs sind durch die EU initiiert und teilweise finanziert. Den Patientinnen und Patienten in allen EU-Mitgliedsstaaten soll der Zugang zur Diagnose und Behandlung seltener und hochkomplexer Erkrankungen ermöglicht bzw. erleichtert werden.

Weitere Informationen zur ERNICA findet ihr hier.

KEKS e.V. ist Mitglied bei der europäischen Patientenorganisation EAT e.V. und hat aktiv an internationalen Leitlinien für die Behandlung von Ösophagusatresien mitgewirkt.

Scroll to Top